Das Team - we are family

„We are family!“ – einer der TEXXOL-Mitarbeiter im US-amerikanischen Fort Worth brachte es kürzlich auf den Punkt. Und in der Tat, die Teams, sowohl in der deutschen Zentrale als auch vor Ort in Texas, zeichnen sich durch große Kontinuität in der gemeinsamen Arbeit aus.

Den Unterschied macht das Team

Die TEXXOL Unternehmensgruppe ist die älteste deutsche Öl- und Gasgesellschaft an der sich Anleger und Investoren seit 15 Jahren beteiligen können. Seit 10 Jahren wurden – nahezu ausnahmslos – Gewinne erwirtschaftet, und das aus eigener Kraft. Dafür muss es Gründe geben, und einer der Unterschiede zu anderen Unternehmen liegt eben in der funktionierenden firmeneigenen „Innenpolitik“.

Bei der TEXXOL AG zählen noch so „altmodische“ Werte wie Freundlichkeit und ein respektvoller Umgang miteinander. Deshalb arbeiten die Mitarbeiter gerne hier, sie sind alle fast ausnahmslos seit vielen Jahren im Unternehmen.

Natürlich macht es einen großen Unterschied, ob sich ständig neu zusammengewürfelte Arbeitsgruppen um ein Projekt oder um die Kundenbetreuung kümmern, oder ob die Arbeit in gewachsenen Teams mit entsprechender Erfahrung geleistet werden kann.

Wie in einer guten Familie darf im Team von Texxol auch diskutiert und sogar gelegentlich gestritten werden – denn hier wissen alle, dass ein gutes Produkt nicht durch Ja-sagen entsteht.

Die Mitarbeiter von Texxol arbeiten aktiv an den Produkten, haben sie zum Teil mitentwickelt und können sich entsprechend mit den Unternehmenszielen identifizieren. So können sowohl die Projekte als auch unsere Anleger optimal betreut werden.