Oops, an error occurred! Code: 20210507130019eec323e0

TEXXOL vor Ort in

Fort Worth,
Texas, USA

Texas, für viele der Inbegriff von Lagerfeuer-Romantik, endloser Weite und harten Cowboys, ist für die Anleger und die TEXXOL AG vor allem ein sehr guter Ort, Geld zu verdienen.

Mittlerweile ist die TEXXOL AG mit ihrer 100-prozentigen Tochter, der TEXXOL Energy Inc. (Kapital: 2 Millionen US-Dollar) an weit über 200 Öl- und Gasbohrungen beteiligt. Darüber hinaus betreibt die zweite 100-prozentige Tochtergesellschaft, die TEXXOL Operating, aus ihrem Bürogebäude im Westen von Fort Worth über 350 Bohrungen für deutsche und amerikanische Anleger; zudem bringt sie als wohl einzige Gesellschaft deutschen Ursprungs mit der entsprechenden staatlichen Zulassung eigenständig Bohrungen nieder. 

Als Operator mit einer monatlich zu überwachenden wirtschaftlichen Förderung von 10.143 barrel Öl sowie 440 Millionen mcf Gas und mit monatlichen Erträgen von rund 2,5 Millionen US-Dollar ist die TEXXOL AG zwar noch kein ganz großes Öl- und Gasunternehmen, wird inzwischen aber durchaus beachtet. Und genießt vor allem einen guten Ruf, nicht allein aufgrund der „german roots“, sondern vor allem durch eine nachhaltige Unternehmenspolitik, bewiesene Erfahrung und langjährigen fairen Umgang mit Geschäftspartnern vor Ort.

„Kontakte schaden nur dem, der sie nicht hat“

Und genau deshalb hat sich die TEXXOL AG seinerseits auch nicht im nahen Dallas angesiedelt, sondern ein überschaubareres Umfeld gewählt. Ronald Hessel, Vorstandsvorsitzender der TEXXOL AG, ist ein „alter Hase“ im amerikanischen Öl- und Gas-Business. Mit der Erfahrung von mehr als 40 Jahren weiß er, was wirklich zählt: Kein Champagner mit JR in seinem legendären Club der Ölbarone, sondern intensive Gespräche und Kontaktpflege im „Petroleum Club“ von Fort Worth. Viele der Experten, die mittlerweile für Texxol tätig sind, kennen sich bereits seit über 30 Jahren.

Doch auch hier macht das gesamte Team den Unterschied. Mit seinen hervorragenden amerikanischen Mitarbeitern hat vor allem auch Kevin Grubbs, Präsident der amerikanischen TEXXOL Gesellschaften, großen persönlichen Anteil an der positiven Entwicklung.

TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft

Wie funktioniert diese erfolgreiche Unternehmenspolitik?

Sichert den Anleger den exklusiven Zugang zu ausgesuchten  Investitionsmöglichkeiten in den USA und Deutschland. Insbesondere vor dem Hintergrund unsicherer Rahmenbedingungen stellt ein vertrauensvoller Geschäftspartner einen besonderen Wert da. Seit 20 Jahren erwirtschaften wir im Rahmen der gegebenen Marktmöglichkeiten für unsere Anleger beste Renditen und sichere  Anlagemöglichkeiten. Die TEXXOL AG betreut den jeweiligen, individuellen Anleger und alle Vertriebspartner. Insgesamt konnte ein Investitionsvolumen von fast 60 Millionen erfolgreich gezeichnet werden. Die Anlegevertreter und der Aufsichtsrat besteht aus erfahrenen Ingenieuren, Rechtanwälten und Steuerberatern. Zu Sicherung unserer Anleger investieren wir nur in unsere eigenen Beteiligungen.